Blog Beiträge

„Vertrauen ist der Glaube an etwas, für das es keinen Beweis gibt.“

Also werden wir immer ein gewisses Risiko für eine mögliche Enttäuschung eingehen. Es gibt halt keine Garantien zwischen den Menschen. Wem können Sie wirklich vertrauen? Wer verlässt sich zu 100% auf Sie?

Also lieber „un-perfekt“ kommunizieren als „prerfekt“ dem Leben ausweichen :-)

Viele Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Mo 06.Februar 2012 keine Kommentare »

Hinterlassen Sie ein Kommentar





nach oben