Blog Beiträge » 2012 » Mai

„Sich aktiv zu ärgern bedeutet, jemanden mit einer brennenden Fackel zu bewerfen und sich dabei vorher gründlich die Hände zu verbrennen.“ Insofern trifft den Schaden immer den, der sich selbst ärgert …

Also ist es besser, das Leben und jeden Tag zu lieben, auch wenn nicht alles wie Gold glänzt. Geben Sie Ihren Mitmenschen nicht die Macht, sich wegen ihnen schlecht zu fühlen. Nehmen Sie Ihre Emotionen selbst in die Hand, in Form eines lebenslangen Trainings :-)

Viele Grüße und jede Menge Aha-Erlebnisse … :-)

geschrieben von Roland Arndt am Mi 30.Mai 2012 keine Kommentare »



Nun sind schon fast 5 Monate dieses Jahres vergangen … und jeder von uns hat ein ganz bestimmtes, sehr individuelles Gefühl, wo er mit seinen Zielen für 2012 angekommen ist. Haben wir die Ergebnisse übererfüllt? Liegen wir genau im mittleren Bereich? Oder gilt es einen effektiven Neu-Start hinzulegen?

Jeder Tag … auch HEUTE … ist für Sie da, sich selbst zu verwirklichen, sich gut zu fühlen und aus diesem Zustand das Beste zu tun und zu erleben :-) Und manchmal ist die Strenge zu sich selbst nicht angebracht. Bleiben Sie Ihr bester Motivator … mit Verständnis, Dynamik und einem professionellen Plan.

Alles Gute und viel Erfolg … herzliche Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Di 29.Mai 2012 keine Kommentare »



„Mit unserer Sprache können wir Menschen verletzen, ja sogar kränken … aber wir sind auch in der Lage, mit unseren Worten anderen zu helfen, wieder gesund zu werden und dem Leben einen neuen Sinn zu geben.“ (Roland Arndt)

Einen wunderschönen Tag sowie herzliche Grüße

Ihr Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Mo 28.Mai 2012 keine Kommentare »



„In den ersten drei Lebensjahren haben wir bereits 30.000mal NEIN gehört und konnten uns mit dem, was wir wollten, nicht durchsetzen.“

Das liegt zwar lange zurück, bestimmt aber in so manchem Augenblick immer auch heute noch unsere Reaktion auf Menschen und Situationen. Darum wird es immer wichtiger, Herz und Verstand zu nutzen, bessere Entscheidungen zu treffen und täglich sein Bestes zu geben.

„Erfolge sind gelöste Probleme.“ (Nikolaus B. Enkelmann)

Herzliche Grüße von Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Sa 26.Mai 2012 keine Kommentare »



„Was wir festhalten, das hält uns ebenfalls fest.“

Ob es Dinge sind, die sich angesammelt haben und uns daran hindern, das zu finden, was wir wirklich suchen … oder es geht um Menschen, die bei uns immer noch einen Platz einnehmen, der ihnen gar nicht mehr gehört. Wir brauchen die Fähigkeit, zu entrümpeln.

Und LOSLASSEN ist dafür wie geschaffen. Vielleicht ist für ein paar Gedanken dazu heute ein guter Tag :-)

geschrieben von Roland Arndt am Do 24.Mai 2012 keine Kommentare »



„Sie sind für mich der Lichtblick des heutigen Vormittags.“

Diese Worte konnte ich soeben in einem Telefonat zu einer Mitarbeiterin in einer Anwaltskanzlei sagen. Sie war so engagiert, bot mir ein paar gute Ideen an … und sie war so nett und emotional kompetent:

„Sie hat Herz und Verstand professionell eingesetzt“.

Danke :-)

geschrieben von Roland Arndt am Do 10.Mai 2012 keine Kommentare »



„Anschreien bringt heute in Familie und Beruf überhaupt nichts mehr. Es gilt, Menschen emotional kompetent anzusprechen und gemeinsam im Dialog mit Ihnen eine Lösung zu finden. Respekt und Fairness sind angesagt.“

Einen erfolgreichen Tag mit vielen interessanten Gesprächen wünscht Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Mi 02.Mai 2012 keine Kommentare »



Wunderbar, ein geschenkter freier Tag, an dem ich über bestimmte Menschen und Dinge nachdenken werde. Für wen gilt es, sich geschäftlich oder auch als Mensch einzusetzen? Und welche Ideen schlummern in mir, die zum Leben erweckt werden wollen?

Mein Roman wird mich zu einer Neupositionierung überreden, um endlich mehr für die liebenden Väter in unserem Land zu tun. Viele Väter brauchen endlich eine echte Chance, um mit ihren Kindern eine wirklich Beziehung aufzubauen, zu halten und zu genießen. Auch nach einer möglichen Trennung vom (Ehe)-Partner.

Ich wünsche allen einen ganz besonderen Tag, vielleicht gerade für so manche Überlegung, wo wir dran arbeiten können und neue Verantwortung zum Leben erwecken :-)

geschrieben von Roland Arndt am Di 01.Mai 2012 keine Kommentare »




nach oben