Blog Beiträge » 2012 » Januar

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt … der andere packt sie kräftig an und handelt.“ (Dante)

Wofür ist heute ein guter Tag?

Worauf freuen Sie sich heute?

Was soll Ihnen heute besonders gut gelingen?

Viele Grüße, Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Di 31.Januar 2012 keine Kommentare »



Welche Impulse suchen Sie?

1. Für erfolgreiches Telefonieren

2. Für den effektiven Umgang mit der Zeit

3. Für Ihr Ziel-Management

4. Für qualifizierte Empfehlungen (Kunden und Partner)

5. Für eine optimale Kommunilation per Brief und Mail

6. Für private Themen und gute Beziehungen

7. Für eine wertschätzende Führung

Tragen Sie gern Ihre(n) Favouriten hier ein. Oder schicken Sie mir eine Mail an erfolg@roland-arndt.de  Ich werde danach meine Impulse ausrichten sowie einen Spezial-Wortkshop entwickeln, um Sie noch konkreter zu unterstützen :-)

Viele Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Sa 28.Januar 2012 keine Kommentare »



„Wer die Verantwortung für sich und sein Leben voll übernimmt, der erhält sofort Wahlmöglichkeitren für neues Denken und Handeln.“

Wie oft erwischen wir alle uns dabei, dass wir den Worten unserer Mitmenschen zu viel Macht geben … Oft geben wir vielleicht einer Sache nach oder reagieren selbst den anderen Personen gegenüber nicht angemessen.

Unsere Entscheidungen wünschen sich, in einem Schutzraum des Nutzens getroffen zu werden. Denn wenn wir so handeln, dass möglichst für alle Beteiligten ERFOLG herauskommt … dann fühlen wir uns gut und können anderen wiederum von diesen Emotionen abgeben.

Ein schönes Wochenende und viele Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Sa 28.Januar 2012 keine Kommentare »



Welche inneren Stimmen aus der Vergangenheit … von Ihren Eltern, Lehrern, Freunden, Bekannten, Verwandten u.v.a.m. sind immer noch in Ihnen lebendig? Wer wusste schon immer, dass Sie dies oder jenes nicht schaffen? Wer war immer mit seiner negativen Kritik für Sie präsent?

Sie können diese inneren Energiemuster mental um-erleben. Stellen Sie sich vergangene negative Situationen mit positivem Inhalt vor. Das tut beiden Seiten gut, auch wenn Sie keinen Kontakt mehr haben sollten.

Dann konzentrieren Sie sich auf die Menschen, die immer an Sie geglaubt haben. Sagen Sie in Gedanken allen Personen DANKE … und geben Sie etwas zurück. Und der nächste Schritt ist, die Zukunft mental voraus zu erleben. Per Visionen, Wünschen und klaren Zielen :-)

Gruß Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Do 26.Januar 2012 keine Kommentare »



Mit dem von mir entwickelten „Konsequenz-Plan“ (ein Workshop-Modul im Bereich Termin-Management) kann jeder seine Wochenziele noch effektiver verfolgen.

Ein Teilnehmer-Feedback, vier Monate nach dem Seminar, beschreibt sogar die „Rettung“ der eigenen Ehe mit diesem Plan. Wie nah doch Beruf und Privatleben zusammenwirken. Fast alles, was wir im Geschäftsleben lernen, können wir auch privat nutzen und umgekehrt. Stichwort Ganzheitlichkeit.

Einen Tag voller Inspiration wünscht Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Do 26.Januar 2012 keine Kommentare »



Im heutigen Abendmeeting war Offenheit der Erfolgsfaktor. Es ist wunderbar, mit ehrlichen Menschen an einem Tisch zu sitzen und über persönliche sowie unternehmerische Themen zu sprechen. So ein Gedankenaustausch bringt alle Beteiligten weiter.

Haben Sie auch einen Kreis von (Geschäfts)-Freunden, mit denen Sie „laut“ denken können?

Falls noch nicht … bauen Sie sich doch eine Erfahrungsaustauschgruppe auf. Es ist einfach und wird auch Sie begeistern und weiterbringen :-)

Viele Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Mo 23.Januar 2012 keine Kommentare »



Unsere Entscheidungen, auch wenn es noch so kleine sind, haben immer direkte Konsequenzen. Ob es die Speisekarte ist, die uns zur Wahl auffordert oder der Blumenstrauß, den wir jemandem schenken möchten … immer sind wir mit dem NEIN für das eine und mit dem JA für etwas anderes dabei.

Wen rufen Sie zuerst an?

Auf welche Mail werden Sie gleich antworten?

Ich werde gleich essen, habe mich aber dazu entschieden, Ihnen zuerst diese kleine Botschaft zu schreiben :-)

Viel Freude bei Ihren heutigen Entscheidungen wünscht Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Mo 23.Januar 2012 keine Kommentare »



„Wirklich zu lieben und geliebt zu werden, ist ein ganz besonderes Privileg, in dessen Genuss man allerdings erst dann kommt, wenn man gelernt hat, sich selbst zu lieben.“ (Erin Brockovich)

Lieben Sie Ihre Aufgaben? Jede einzelne Aktivität wird einfach durch die begleitenden Emotionen der besonderen Zuwendung besser. Oft gelingt es sogar noch, Zeit zu sparen, weil mit Leidenschaft mehr Schwung in die Arbeit kommt …

Wie können wir uns selbst und unseren Mitmenschen und Aufgaben das schöne Gefühl der Verbundenheit und Liebe schenken?

Gibt es „Beweise“ der Liebe? Oder braucht das Herz keine Garantien?

Viele Grüße, Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am So 22.Januar 2012 keine Kommentare »



Heute habe ich eine Frage für Sie, mit der Sie Ihre Energie optimal fokussieren können:

„Wer wäre ich, wenn ich mein Denken und Fühlen positiv auflade und für mich und andere Menschen nur noch in Möglichkeiten gestalte und immer sofort zum ersten Schritt bereit bin?“

Starten Sie HEUTE Ihr Selbst-Coaching und Ihre Selbst-Führung … es ist das Wirksamste, was es gibt. Die Macht über das eigene Denken und Empfinden zurück gewinnen und täglich für einen großen Schritt in die richtige Richtung nutzen.

Einen wunderschönen Tag und viele kraftvolle Ideen wünscht Ihnen

Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Sa 21.Januar 2012 keine Kommentare »



„Wir müssen aufhören, uns zu beklagen und Dingen nachzuweinen, die wir nicht haben. Stattdessen sollten wir uns fragen, was wir wirklich wollen.

Und wenn mich jemand fragt, womit ich mir meinen Lebensunterhalt verdiene, antworte ich gern mit einem Lächeln: „Ich lebe.“

Ich habe die Kraft, die Überzeugung und das moralische Rückgrad in mir, um wirklich ich selbst zu sein.“ (Erin Brockovich)

geschrieben von Roland Arndt am Fr 20.Januar 2012 keine Kommentare »




nach oben