Blog Beiträge

Wenn eine „schlechte“ Nachricht Sie erreicht … was denken Sie spontan? Wie schnell schlägt Ihr eben noch sehr gutes Gefühl in Enttäuschung um? Wie sieht es mit Ihrem Glauben an eine gute Entwicklung und an die Lösung des Problems aus?

Mein Tipp: Geben sie jeder „schlechten“ Nachricht eine Chance zum Positiven. Wie oft habe ich erlebt, dass ein Termin abgesagt wurde und die neue Verabredung für alle Beteiligten mehr Erfolg brachte. Oder das Beispiel von verlegten Seminarterminen, die dann wesentlich mehr Teilnehmern die Möglichkeit gaben, dabei zu sein. Auch wenn wir von Menschen enttäuscht oder sogar verlassen werden stehckt darin eine neue Chance … es entsteht Raum für Neues, vielleicht sogar für den Traumjob oder die Liebe des Lebens :-)

Also bleiben Sie immer gefasst und voller Vertrauen für eine gute Entwicklung. Denn: „Vermutungen verändern die Wahrnehmung dessen, was wir Wirklichkeit nennen.“ Viele Grüße, Roland Arndt

geschrieben von Roland Arndt am Do 06.Oktober 2011 keine Kommentare »

Hinterlassen Sie ein Kommentar





nach oben