Blog Beiträge

Networking bejahen heißt, Menschen bejahen

Es gibt leider immer noch „Kampf-Rhetoriker“ im Networking, die mit einem positiven Menschenbild gewisse Probleme haben und alle Leute nur aus der Perspektive des Ausnutzens betrachten. Geben Sie jedem einzelnen Ihrer Kontakte die Chance seines Lebens, begleiten Sie ihn bis zum Erfolg. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, weil Einsatzbereitschaft und unternehmerisches Denken nicht ausreichen: Bleiben Sie fair und respektvoll sein „Coach“, so dass sich jeder selbst im Spiegel anschauen kann. Das neue Beziehungs-Management fordert von Menschen und Märkten Wachstum unseres „Kontakt-Universums“ für begeisterte Kunden und engagierte Geschäftspartner zur Verbesserung unserer Lebensqualität. Das geht besonders gut mit Wertschätzung und Vertrauen. Erst entsteht unser inneres persönliches Wachstum. Und dann expandieren wir mit unserem Geschäft. Das ist Networking mit Unternehmens-Kultur und Erfolgs-Strategie.

Also: AUF GEHTS :-)

geschrieben von Roland Arndt am So 09.Oktober 2011 keine Kommentare »

Hinterlassen Sie ein Kommentar





nach oben