Blog Beiträge

Empfinden Sie häufig jemanden auf Anhieb recht sympathisch? Dann kann es sein, dass er Sie persönlich in Ihrem Aussehen oder Verhalten spiegelt, was Sie an sich selbst schätzen. Oder aber, sie oder er erinnert Sie an jemanden, den Sie bereits kennen und mögen.

Bei der „Antipathie“ kommt das gleiche Muster zum Tragen. Also „bestrafen“ wir bei negativen Empfindungen meist die falsche Person. Entweder er spiegelt uns etwas, was wir an uns selbst nicht ausstehen können. Oder wir werden an jemanden durch diese „unsympathische“ Person erinnert, der uns „auf den Keks“ geht :-)

Wie wir die Menschen in unserem Umfeld erleben … das hat also viel mit unserer Meinung und Wahrnehmung unserer eigenen Persönlichkeit zu tun. Wie erleben Sie Ihre Mitmenschen? Ihre Familie? Ihre Kollegen und Geschäftspartner?

Einen spannenden Tag wünscht Roland Arndt :-)

geschrieben von Roland Arndt am Sa 05.November 2011 keine Kommentare »

Hinterlassen Sie ein Kommentar





nach oben